Kerzen in der Südstadt

Liebe Gemeinde!

Manchmal sieht es so aus als könnten wir nichts tun, aber das ist mitnichten so.

Wir können durchaus etwas tun. Wir laden Sie alle herzlich ein, sich ab morgen an unserem Kerzen-Flashmob zu beteiligen.

Wir zünden damit Lichter der Hoffnung an für uns selbst und gegen die Angst unserer Nachbarn, die sich vielleicht gerade einsam und verlassen fühlen, und wir machen die Welt damit ein bisschen heller.

Funktionieren tut es folgendermaßen: Um 19:30 Uhr werden die Glocken der Markuskirche läuten und Sie zünden bitte eine Kerze an und stellen sie in ein Fenster Ihrer Wohnung. Am besten so, dass mindestens ein Nachbar das nun entstandene Licht sehen kann.

Sagen Sie es bitte Ihren Familien, Freunde und Nachbarn weiter, damit wir möglichst viele Lichter in der Südstadt haben!

Diese Aktion soll bis zum Ende der Krise jeden Abend stattfinden.

Wir hoffen Sie sind dabei.

Ihr Kirchenvorstand