Kirchenvorstandsfreizeit vom 20. bis 21. Juni 2014 in Erfurt

Veröffentlicht Mai 11, 2014 by Michael Heinrich in Aktuelles

Auf den Spuren des jungen Mönchs und Theologen Martin Luther bewegte sich die Kirchenvorstandsfreizeit mit Übernachtung am historischen Ort im Augustinerkloster. Hier erfuhr Luther als junger Mönch entscheidende Prägungen. Die Freizeit begann mit einer Abendandacht in der Augustinerkirche, wo der spätere Reformator nach seiner Priesterweihe die Primiz, die erste Messfeier, am 2. Mai 1507 feierte. Neben der Erkundung Erfurts auf den Spuren Martin Luthers standen aber auch aktuelle Fragen auf dem Programm. Die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gingen der Frage nach, wie sie sich Kirche und Gemeinde in der kommenden Zeit wünschen und vorstellen. Dabei half der Blick auf die eigene Biographie und die individuellen Zugänge zu Kirche und Gemeinde. Die erarbeiteten Impulse sollen die Kirchenvorstandsarbeit der kommenden Zeit inhaltlich mitbestimmen. Wichtige Schwerpunkte sehen wir in der Begleitung von Kindern, Jugendlichen in der Konfirmandenzeit und jungen Familien sowie in der besonderen Gestaltung von Schwellsituationen wie Taufe, Konfirmation, Schulanfängergottesdiensten, Jubiläen, Trauungen und christlichen Beerdigungen.

No Response to “Kirchenvorstandsfreizeit vom 20. bis 21. Juni 2014 in Erfurt”

Comments are closed.