Bauprojekt

Der Umbau der Markuskirche zur Herstellung der Barrierefreiheit ist mit der Einweihung des Umbaus am Pfingstsonntag, dem 04. Juni 2017, abgeschlossen. Die Baumaßnahme wurde von Frau Dipl. Ing. Stefanie Hartung planerisch und fachlich begleitet.

Im Zentrum der Umbaumaßnahmen stand der Einbau eines Fahrstuhls in den Turm der Markuskirche. In diesem Zuge wurde das Turmtreppenhaus neu gestaltet. Ab Pfingsten 2017 lädt nun das Treppenhaus im Turm zum Betreten der Markuskirche ein.

Der Aufgang soll durch den Kasseler Künstler Dr. Friedrich Block von der Brückner-Kühner-Stiftung künstlerisch gestaltet werden. Im Flyer sind die Planungen beschrieben. Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass das Kunstprojekt durch Spendenmittel finanziert werden soll. Benötigt werden ca. 25.000 Euro.

Flyer: 23 Flyer_Spendenaufruf_Markuskirche

Im Zuge des Umbaus wurde eine behindertengerechte Toilette im Foyer eingebaut. Die Küche konnte erneuert werden und lädt Gruppen zur Nutzung ein. Im Saal wurde die Bodendecke gedämmt. Ferner wurden Maßnahmen für den Brandschutz im gesamten Gebäude umgesetzt und der kleine Gemeinderaum renoviert und ein Abstellraum eingebaut.